Schlagwort: lesbisch

Günstige Urlaubslektüre zum Download!

Sommerktion: Günstige E-Books als Urlaubslektüre!

Urlaubszeit ist natürlich (auch) Lesezeit. Deshalb haben wir uns eine Sonderaktion überlegt und bieten unseren LeserInnen 20 unserer schönsten E-Books bis zum Ende des Sommers zum günstigen Preis von 4,99 Euro an. Darunter zum Beispiel Leslie Larsons »Turbulenzen« (my all-time favorite), Astrid Wenkes von trockenem Humor geprägten Grundeinkommen-Roman Eine Milliarde für Süderlenau, Claudia Breitsprechers schöne Ost-West-(Love)Story Vor dem Morgen liegt die Nacht, Ivan Y. Coyotes bezaubernden Roman Als das Cello vom Himmel fiel, Bettina Isabel Rochas von heißer Leidenschaft geprägte Romane, die in Gran Canaria und Buenos Aires spielen, wie auch die erotischen Storys in »Verführungen«, »Augenblicke« und Begehren … Am besten mal auf unserer Website schnuppern gehen und in die Leseproben eintauchen. Bücher, die exklusiv als E-Books lieferbar sind, finden sich unter E-BOOKS gleich hier auf der Startseite.
Wir wünschen allen einen wunderbar erholsamen und vergnüglichen Urlaub! Und wir selbst bereiten unterdessen (mit kleinen Auszeiten am Badesee) die nächsten beiden Neuerscheinungen vor – nachdem wir dieses Wochenende beim Berliner Dyke March waren!

Besucht uns auf dem Lesbischwulen Stadtfest!

Am kommenden Wochenende, 21./22. Juli, sind wir wieder mit einem großen Büchertisch auf dem Lesbischwulen Stadtfest (»Motzstraßenfest«) im Berliner Nollendorfkiez und freuen uns auf Euren Besuch! Es ist immer eine prima Gelegenheit, miteinander zu reden – über Bücher, die Ihr gelesen habt, die Ihr lesen möchtet … Wir hören gern Eure Meinung, lobende Worte, konstruktive Kritik, erfüllbare Wünsche …
Ihr findet uns ab 11 Uhr in der Kalckreuthstraße auf der rechten Seite, kurz vor der Frauenbühne.

Ahima Beerlage im Aquarium …

Ahima Beerlage liest aus ihrem Buch »Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte«.

Ahima Beerlage liest aus Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte. Eine tolle Buchpremiere im »Aquarium« am Südblock in Berlin-Kreuzberg – das perfekte Ambiente für diese Veranstaltung.

Sie las mit ihrer Freundin Uta Prelle. Und die Stimmung war prima, wie wir sehen.

Ahima Beerlage las gemeinsam mit ihrer langjährigen Freundin Uta Prelle. Toll, der »Stimmen-Wechsel« immer wieder. Und die Stimmung war freudig, wie wir sehen.

Musikalisch eingerahmt wurde die Lesung von der Sängerin Gülin mit zwei Band-Mitgliedern.

Musikalisch eingerahmt wurde die Lesung von der beeindruckenden Sängerin und Songschreiberin Gülin mit zwei Mitgliedern ihrer Band Gülina.

Aufmerksames und sehr interessiertes Publikum im »Aquarium« in Berlin-Kreuzberg.

Das aufmerksame und sehr interessierte Publikum im »Aquarium« fand am Ende viele lobende und dankende Worte für die mutige Autorin dieses sehr persönlichen Buches.

Das war eine rundum wundervolle Veranstaltung, die die Autorin wie die Verlegerinnen beflügelte und auch für die zahlreichen ZuhörerInnen eine Bereicherung war. Wenn Sie gern in das Buch Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte reinschnuppern möchten: Eine Leseprobe finden Sie hier.

Herzlichen Dank noch einmal an alle Mitwirkenden – auch die hinter den Kulissen -, an Aviva-Berlin für das Interview mit Ahima Beerlage und die Veranstaltungshinweise und an die Fotografin für die schönen Bilder dieses Abends (© cb berlin).
Weitere Veranstaltungen sind in Planung …

Lesben und Alter? So geht Älterwerden …

Soeben sind drei neue E-Books rund um lesbisches Leben und Lieben bei Krug & Schadenberg erschienen:

Nr. 1: »Faltenweise – Lesben und Alter« von Traude Bührmann:

»Dieses rundum gelungene Buch stellt nicht nur mutige Frauen vor, sondern macht selbst Mut und zeigt: Alter muss keineswegs Verzicht oder Resignation bedeuten, sondern kann auch Chancen und Aufbrüche eröffnen, auch wenn der Umgang mit dem alternden Körper behutsamer sein muss.«
Gudrun Hauer, »WeiberDiwan«

Cover von »Faltenweise - Lesben und Alter« von Traude Bührmann

Cover von »Faltenweise – Lesben und Alter« von Traude Bührmann

»Wenn du Glück hast, kannst du dich mit 90 noch verlieben.« – Trotz fliegender Hitze erforschen sie die Vulkanlandschaft Hawaiis, erkunden Kleopatras Ägypten und streifen in Cowboystiefeln durch den Grand Canyon. Sie lernen im Rentenalter Klavierspielen, besuchen Philosophievorlesungen und unterweisen Lesben im Paartantra und Clowntheater. Sie wollen auch künftig das weite Feld der Sexualität erforschen und gedenken durchaus, sich mit 90 noch zu verlieben. Sie nehmen sich Zeit und tun, was sie wollen. Heiter und gelassen. »Falten? Große Trauertage hab ich deswegen nicht eingelegt.« Traude Bührmann hat acht lesbische Frauen zwischen 48 und 81 Jahren zu ihren Erfahrungen mit dem Älterwerden befragt und porträtiert.

»Das ist das schönste Buch über ältere Frauen, das ich bisher gelesen habe.«
H.R., Lesbenarchiv Spinnboden Berlin

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

BücherFrauen: Bloggerinnen schenkt Lesefreude!

http://bloggerschenkenlesefreude.de/wp-content/uploads/2016/03/blogger2015-768x400.png

Eine tolle Idee, Lesefreude zu verschenken! Die BücherFrauen nehmen mit ihrem Blog an der diesjährigen Aktion rund um den Welttag des Buches teil. Das heißt, sie stellen Bücher vor, die Leserinnen gewinnen können, wenn sie überzeugend darlegen, warum sie das betreffende Buch gern haben und lesen möchten! Prima!

Diesmal geht es um Claudia Breitsprechers Roman Hinter dem Schein die Wahrheit, der von der Rezensentin Doris Hermanns so schön präsentiert wird, dass sich schon über 20 Frauen gemeldet haben, die das Buch gewinnen und lesen möchten! Die Begründungen sind spannend … Und machen neugierig, was bis zum 7. Mai, dem Einsendeschluss, noch kommt …

Hier geht’s zur Aktion: http://blog.buecherfrauen.de/bloggerinnen-schenken-lesefreude-claudia-breitsprecher-hinter-dem-schein-die-wahrheit/

Viel Spaß beim Mitmachen. Und viel Glück!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Eine feine Rezension: »Hinter dem Schein die Wahrheit« von Claudia Breitsprecher

Spät entdeckt, zugegeben, aber dafür ist die Freude nicht minder groß: passend zum Frauentag am 8. März hat eine Leserin namens Ovi auf www.amazon.de eine wunderschöne Rezension über den neuen Roman von Claudia Breitsprecher geschrieben:

»Herzlichen Glückwunsch an die Autorin und ihren Verlag für dieses gelungene Buch! Einfühlsam und spannend wird die Geschichte eines Coming-out erzählt und zwar aus der Sicht verschiedener, mit dem jungen Mann in Verbindung stehender Personen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Das eröffnet den LeserInnen auf subtile und glaubhafte Weise viele Facetten und Betrachtungsmöglichkeiten zum Thema Homo- und Heterosexualität sowie (Un-)Angepasstheit und Authentizität. Besonders gelungen sind die stringenten Charakterzeichnungen der drei FreundInnen inklusive ihrer jeweiligen Entwicklungs- und Erfahrungshintergründe. Die von Frau Breitsprecher in einer schönen Sprache geschickt erzählte Geschichte hat mich immer wieder neu gepackt. Sowohl durch die aufgebaute Spannung aber auch rein emotional. Ich habe gelacht und an anderen Stellen mit den Tränen kämpfen müssen. Diesen Roman werde ich sicherlich einige Male verschenken – und ganz bestimmt nicht nur den homosexuellen Menschen in meinem Umfeld!«

Wenn das keine Empfehlung ist! Wir freuen uns und sagen dankeschön!

Und möchten bei der Gelegenheit auch auf die beiden anderen schönen Romane der Autorin hinweisen: Auszeit und Vor dem Morgen liegt die Nacht. Alle drei Romane gibt es auch als E-Book.

Lesbisch lesen: Bücher zum halben Preis

Lesbisch lesen: Bücher stapelweise

Wir brauchen Platz für die neuen Bücher! Deshalb müssen einige alte gehen … Nach vielen Veranstaltungen mit Büchertischen und aus Rücksendungen von Buchhandlungen haben sich bei uns etliche Bücher angesammelt, die wir nicht mehr zum regulären Ladenpreis verkaufen können. Das sind Bücher, die zwar gut erhalten sind, aber kleine Mängel aufweisen vom Durchblättern, Hin- und Hertransportieren etc. Die verkaufen wir deshalb jetzt günstig, nämlich zum halbem Preis. Damit lässt sich günstig lesbisch lesen.

Unter diesen Büchern sind z.B. Exemplare von schönen Lesbenromanen wie Mitten ins Herz (Shamim Sarif), Smalltown Blues (Birgit Utz), Eine Milliarde für Süderlenau (Astrid Wenke), Als das Cello vom Himmel fiel (Ivan E. Coyote), Mrs. Medina (Ann Wadsworth), So wie du bist (Sara Lövestam), Zarte Landung (Emma Donoghue) oder auch erotische Erzählungen wie in den Anthologien Begehren oder Venusgeflüster – Lesbische Sexgeschichten und etliche Sachbücher rund um das lesbische Leben und Lieben wie Sie liebt sie – Das Lesbensexbuch oder das Mut-mach-Buch Und dann kamst Du – und ich liebte eine Frau

Zum Bestellen genügt eine kurze Mail an info@krugschadenberg.de mit Ihren Wunschtiteln – wir schauen dann, was da ist und melden uns bei Ihnen.

Alle Bücher werden gegen Rechnung geliefert zzgl. 3 Euro Versandkosten. Ab einem Bestellwert von 30 Euro liefern wir versandkostenfrei.

»Die Liebesgesänge der Phoenix Bay«: Danke …

für die zahlreichen Rückmeldungen zu den beiden Covervorschlägen der E-Book-Ausgabe. Das war sehr hilfreich! Somit haben wir nun ein Cover für den schönen Lesbenroman Die Liebesgesänge der Phoenix Bay gestalten können, das uns sehr gut gefällt, und das E-Book ist inzwischen erschienen. Wir haben auch noch eine wunderbare Leserinnen-Meinung zu dem Buch gefunden, die wir hier gern zitieren möchten:

»Endlich mal ein Lesbenroman mit Tiefgang und Humor. Phoenix ist klasse, Jinx möchte man durchschütteln, dieses Biest, und Cecelie ist fast schon zu gut und schön, um wahr zu sein. Aber so sind unsere Sehnsüchte ja auch. Und einen Freund wie Rennie hätte ichauch gern. Der Schluss ist genial, köstlich …«, so fasst eine gewisse foxy43 auf web.de ihren Leseeindruck zu Die Liebesgesänge der Phoenix Bay zusammen.

donnelly_dieliebesgesaenge_ebook5-klein

Worum es in Die Liebesgesänge der Phoenix Bay geht:
San Francisco, Mitte der 90er Jahre. Happy Pills, Southern Comfort und Therapie hat Phoenix Bay hinter sich. Ihren Job als Englischlehrerin ist sie los, als sie Hamlet in Shakespeares Kommödie »Ein Mittsommernachtstraum« auftreten lässt. Ihre Geliebte Jinx wandert zur nächsten Frau weiter, und damit bleibt Phoenix’ Tigertattoo unvollendet. Kurzum: Phoenix Bay hat schon bessere Zeiten gesehen.
Da meldet sich ihr alter Freund Rennie. Er bittet sie, für einige Zeit seine Strandvilla mitsamt Marcel Proust, dem Pfau, zu hüten. Rennie war einst ein vielversprechender Literat. Heute schreibt er Schwulenpornos und versucht mit Aids zu leben. Aus Peru taucht dann noch Rennies bezaubernde Schwester Cecelie auf, eine Archäologin, die ihre eigenen Gründe hatte, Kalifornien eine Weile den Rücken zu kehren. Phoenix Bay ist hingerissen …
Dank ihrer wachsenden Verbundenheit finden alle drei die Kraft, mit der Vergangenheit abzuschließen und einen neuen Aufbruch zu wagen … Die Liebesgesänge der Phoenix Bay – ein bezaubernder lesbischer Liebesroman – witzig und weise, vielschichtig und voller Humor.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Lesbisch lesen: Bücher zum halben Preis

Lesbisch lesen: Bücher stapelweise

Lesbisch lesen: Nach vielen Veranstaltungen mit Büchertischen und aus Rücksendungen von Buchhandlungen haben sich bei uns etliche Bücher angesammelt, die wir nicht mehr zum regulären Ladenpreis verkaufen können. Das sind Bücher, die zwar gut erhalten sind, aber kleine Mängel aufweisen vom Durchblättern,  Hin- und Hertransportieren etc. Die verkaufen wir deshalb jetzt günstig, nämlich zum halbem Preis.

Unter diesen Büchern sind z.B. Exemplare von schönen Lesbenromanen wie Mitten ins Herz (Shamim Sarif), Smalltown Blues (Birgit Utz), Eine Milliarde für Süderlenau (Astrid Wenke), Als das Cello vom Himmel fiel (Ivan E. Coyote), Chiara, Simona und die anderen (Sarah Sajetti), So wie du bist (Sara Lövestam) oder auch erotische Erzählungen wie in den Anthologien Begehren oder Venusgeflüster – Lesbische Sexgeschichten und etliche Sachbücher rund um das lesbische Leben und Lieben wie Küsse in Pink – Das lesbische Coming-out-Buch oder das Mut-mach-Buch Und dann kamst Du – und ich liebte eine Frau

Zum Bestellen genügt ein kleine Mail an info@krugschadenberg.de mit Ihren Wunschtiteln – wir schauen dann, was da ist und melden uns bei Ihnen.

Alle Bücher werden gegen Rechnung geliefert zzgl. 3 Euro Versandkosten. Ab einem Bestellwert von 30 Euro liefern wir versandkostenfrei.